meinecandybar-retro-süßigkeiten

Was sind Retro-Süßigkeiten? Retro kommt aus dem lateinischen und bedeutet rückwärts. Das bedeutet in diesem Fall, dass Retro-Süßigkeiten Süßwaren sind, die es früher schon einmal gab und nun wieder im Trend liegen. 

Schöne Erinnerungen

Wer als Kind sich von seinem hart ersparten Taschengeld leckere, sorgfältig ausgewählte Süßigkeiten gekauft hat und sie genüsslich mit Freunden genascht hat, erinnert sich so gerne an diese Zeit. Es war einfach etwas Besonderes und machte glücklich. So können auch noch 10, 20 oder mehr Jahre später diese Süßigkeiten in einem die wundervollen Glücksgefühle hervorrufen. Oft erleichtern sie den Alltag und sind kleine Stimmungsaufheller zwischendurch.

Beliebte Retro-Süßigkeiten

 

Das knisternde Kaugummi ist auf jeden Fall einer der beliebtesten Retro-Süßigkeiten. Wer es nicht kennt verpasst was.

Die leckere Brause von Ahoj-Brause kennt jede Generation und erfreut sich immer großer Beliebtheit.

Die Schleckmuscheln sind auch sehr bekannt. Mit ein Grund ihrer Bekanntheit ist die unterschiedliche Art sie zu naschen.

Die klassischen Lollies sind ebenso in jeder Generation äußerst beliebt und dürfen daher hier nicht fehlen.

ausome-candy-watches

Die Candy Watch ist neben der Halskette auch heute noch eine sehr beliebte Süßigkeit bei Kindern.

An Weihnachten erlebt die Zuckerstange ihren absoluten Höhepunkt. So ist sie auch häufig als Symbol für Weihnachten zu finden.

Die Liste lässt sich noch beliebig ergänzen. So gehören natürlich auch die sauren Kaugummis, die Center Shocks, dazu oder das bekannte Double Dip. 

Wieso prägen Süßigkeiten so sehr?

Zum Glück ist das Gehirn ein so geniales Organ. Es verknüpft manche Erinnerungen mit Sinneseindrücken, wie dem Schmecken. So können wir uns auch noch nach Jahren an einen Geschmack erinnern oder fühlen uns zurück versetzt, wenn wir etwas aus der Kindheit naschen.